Der Kulturpreis des Kreises Schleswig-Flensburg wird auf Vorschlag einer vom Kuratorium der Kulturstiftung eingesetzten Jury durch den Kreistag des Kreises Schleswig-Flensburg vergeben.
  • Vergabeturnus: vierjährig (seit 1996)
  • Gesamtfördersumme: 2.500 Euro (seit 2004)
  • Teilnahmebedingung: Der Kulturpreis wird für besondere Leistungen auf kulturellem Gebiet verliehen.
  • Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
  •  Die Personen/Gruppen müssen im Kreis Schleswig-Flensburg wohnen oder in ihrem Wirken eine Beziehung zum Kreis Schleswig-Flensburg haben.
  • Vergabegremium: Die Jury setzt sich aus jeweils einem Mitglied der im Kulturausschuss vertretenden Kreistagsfraktionen zusammen sowie zwei unabhängigen Sachverständigen des jeweiligen Fachbereiches.